Journalismus

Danke V.

Ich hab zwar eben nur knappe 60 Sekunden mit dir in der Sonne gesessen und dich in Hochgeschwindigkeit vollgelabert und du hats nur genickt,  aber ich muss dir dennoch danken. Denn: Plötzlich macht alles Sinn! Habe bis eben den roten Faden in meiner Diplomarbeit selbst nicht erkannt. Und jetzt ist alles so klar. Yeha! Ostern wird richtig rangeklotzt und dann rockt das. Vielleicht veröffentliche ich die Arbeit! Vielleicht verkaufe ich sie für 85 Euro bei Amazon! Vielleicht löst meine Forschung…

5
Read More

Selbstliebe im Beisein von Medien (oder so)

Ich: Boah so eine hass ich (DirectTube) maximal 18, kein Plan von nix aber Hauptsache hübsch und kommt vor der Kamera gut. Gooott, die labert ja nur kacke!!! Er: Ja, aber sieht geil aus ^^ scheiß auf Kompetenz. Ich: soooo deprimierend Er: ach warum denn depremierend… willst du der ihren Job machen!? Ich: Ne, um Gottes Willen. Aber ich will nicht, dass so jemand andere Menschen über ernste Sachverhalte informiert! Er:  Lieber so jemand als der da: RTL Nachtjournal –…

3
Read More

Warum?

Antworten zu den (mittlerwiele zu häufig) gestellten Hart-aber-fair/ZDF-Morgenmagazin/ARD-Brennpunkt-Fragen Warum läuft ein Teenager Amok? Warum wohl? Weil der Junge alleine und depressiv war und mit sich selbst und der Welt nicht klargekommen ist. Und sich von dem Gedanken verabschiedet hat, dass es wohl auch mal irgendwann wieder anders kommen kann. Und warum geht die komplette deutsche Journalisten-Rige so auf Twitter ab? Weils was Neues ist und alle glauben in dem belanglosen Rauschen verbergen sich irgendwo relevante Fakten. Puh ja. Is nicht…

3
Read More

uuund Action!

Eins vorweg: Das, was heute in Stuttgart passiert ist, ist furchtbar und mir tun die Eltern der Schüler und alle Angehörigen sehr leid. Entsetzlich. Aber ich seh das leider ein bisschen pragmatischer. Als ich nämlich heute Vormittag gerade das Bild eines Frankfurters photoshoppte damit seine Grübchen in der Bilderstrecke noch ein bisschen niedlicher aussehen, erreichte mich folgende Mail einer guten Freundin, die zur Zeit bei einer größeren deutschen Tageszeitung weilt: „Scheiß Amoklauf!! Hier brennt die Hütte und ich krieg keinen…

19
Read More

Korellationsvaliditäsinkoherenzvariablenteststruktur

Im Vorfeld muss man vielleicht wissen, dass ich mein Mathe-Abitur mit schäbigen drei Punkten bestanden und mich darüber auch noch ziemlich gefreut habe. Ich kanns einfach nicht. Das war auch der Hauptgrund, warum ich mich danach für einen Studiengang entschieden habe, der absolut nichts mit Zahlen, Kurven und Summenzeichendingsies zutun hat. Ich habe mich im Studium auch diesbezüglich echt wohlgefühlt. Gerade in Situationen wie dieser im zweiten Semester: Der Prof erwartet, dass wir Journalismusstudenten eine für die Recherche relevante Statistik…

7
Read More

gogogogogo!

So ab jetzt sind es genau 91 Tage, 14 Stunden und gut 15 Minuten bis ich die Diplomarbeit abgeben muss. Offizieller Startschuss ist jetzt. Also jetzt. Jeeehetzt. Ok jetzt. Oh man. Ich verfalle heute schon in dumpfes Brüten… Hey die Sonne scheint! Ich glaube ich muss raus.

3
Read More

Hmpf

Ich finde es ja schon sehr traurig, dass manche Menschen lieber eine dilletantisch geschriebene Pressemitteilung über sich in der Zeitung lesen, als eine mit Sorgfalt geschriebe, informative Reportage. Einfach nur, weil sie ja jetzt „schon mal in der anderen Zeitung waren“* und weil ja so auch der kostbare Freitag Nachmittag flöten geht, weil „eine nette, junge Dame von der Zeitung“* vorbei kommen möche, um persönlich mit ihnen zu sprechen. WEILS EBEN BESSER WERDEN SOLL ALS SO EINE BESCHISSENE PRESSEMITELUNG, DIE…

0
Read More

Es gibt keine Untergrenze

Ich: …joa, ich arbeite gerade als Journalist. Er: Als was? Ich: Journalist. Schreiben und so. Er: Wow… (Pause)… is viel mit Denken und so, oder? Ich sollte hier wirklich langsam eine eigene Kategorie für dumme Dialoge mit seltsamen Menschen anlegen.

5
Read More

Mein „Fuckin’-Awesome-Desktop“

Man muss sich ja auch mal an der Community beteiligen. Außerdem bin ich mittelungsbedürftig und deshalb mach ich da mit. Mein Desktop ist zwar nicht so „fuckin‘ awsome“ und ich bekomm auch garantiert kein „signiertes total perverses Foto“ aus Berlin, aber was solls. And here it is: Warum so ein kitschiges Urlaubsbild mit blauem Meer und Klippen? Uhh weils schön ist und außerdem selbst geschossen. Pärchenurlaub auf Zypern 2005. Es sind also auch noch Erinnerungen damit verbunden. Hach ja schön…

4
Read More

The Voice

Endlich ist es so weit! Die Beste Radiostimme hat ihre Bestimmung gefunden und spricht im Rundfunk! Und sie grüßt mich! Wie wundervoll! Dieser sanfte Klang gehauchter Säuseleien gehört zu meinem geschätzten Kommilitonen Björn. Seines Zeichens preisgekrönter Mitmensch in den Kategorien „Beste 80er-Jahre-Lederjacke“, „Beste George-Michael-Gedächtnis-Frisur“, „Bestes Verhältnis zwischen breiten Schultern und schmalen Hüften“, „Mehr Ahnung von Klassikern der Pop-Musikgeschichte als jeder andere, den ich kenne“ und natürlich „Beste Ich-sollte-die-ganze-Nacht-aus-Gedichtbänden-vorlesen-weil-ich-die-passende-Stimme-dazu-habe-Stimme“ Björn auf HR3 Björn möchte nach abgeschlossenem Studium mal gerne richtig zum…

2
Read More
Reiseblog
17. April 2022
20. Oktober 2019

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky

CLICK'N'CONNECT