Danke V.

Ich hab zwar eben nur knappe 60 Sekunden mit dir in der Sonne gesessen und dich in Hochgeschwindigkeit vollgelabert und du hats nur genickt,  aber ich muss dir dennoch danken. Denn: Plötzlich macht alles Sinn!

Habe bis eben den roten Faden in meiner Diplomarbeit selbst nicht erkannt. Und jetzt ist alles so klar. Yeha! Ostern wird richtig rangeklotzt und dann rockt das. Vielleicht veröffentliche ich die Arbeit! Vielleicht verkaufe ich sie für 85 Euro bei Amazon! Vielleicht löst meine Forschung alle Probleme, an denen die Welt so zu knabbern hat! Vielleicht werde ich heilig gesprochen und es werden Feiertage, Straßen und Kinder nach mir benannt!

Vielleicht aber auch nicht. Egal! Es macht Sinn! Gott, tut das gut!

5 thoughts on “Danke V.

  1. Jenny

    Ja, dann mal Glückwunsch! 😀

    Reply
  2. soso

    soso,

    fuer so seminare gut sein können…

    soso

    Reply
  3. v.

    öhm und wie genau hab ich das geschafft? nur mal so interessehalber 🙂

    Reply
  4. Pia Post author

    @v. nicken und labern lassen… reicht völlig 😉

    Reply
  5. v.

    gar nicht wahr, ich hab auch zugehört (worum ging’s nochmal??) ^^

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.