Neuer Blog, neues Glück

So alle Kinderchen auf den richtigen Pfad umgeleitet. Willkommen. Das hier sieht alles noch recht schäbig aus. Finds zu düster und mir schmerzt der Kopf, wenn ich die Tag-Cloud sehe. Etwas aus den Fugen geraten und nicht so wie ich mir das gedacht habe.Da werd sisch noch so einisches ännern, wie man in Hessen so schön sagt. Header würde ich gerne behalten und den Rest des Layouts drumherum schmieden. Ja eigentlich keine Ahnung. Ziemlich schlimm, dass ich so wenig Ahnung von dem Kram hab in Anbetracht meines Studiums.Jetzt schon mal ein dickes Dankeschön an Bela, der mich Dickkopf einen Nachmittag unter seine Fittiche nimmt und dem Durcheinander hier mal zu Form verhilft. Ich bring Bier mit! Oder irgendwas stärkeres?? Kennst mich, wird anstrengend und mühsam…Konstruktive und kreative Vorschläge sind natürlich allseits erwünscht.  Und wie zum Teufel verf*** Sch*** bekomm ich hier Absätze in den Text! Kann doch kein Mensch lesen. Äh ja… funktionier noch nicht alles sooo reibungslos.  Aber mit wird immerhin mittels „Bearbeite dies“ angeboten den Artikel nochmals zu editieren. Schön. „Dies“… ich mags…

One thought on “Neuer Blog, neues Glück

  1. Bela

    Bitte mitbringen: Knebel, Schreibzeug, Dessous, Gehirn und ALLE Passwörter.

    Absätze werden übrigens entweder durch
    … oder mit einem doppelten Enter eingefügt.
    Ich mein ja nur.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.