Mando Diao sind extrem kacke geworden

Als ich den Song heute Nacht das erste Mal im Radio gehört habe, dachte ja erst er sei das Ergebnis übertriebenem Koks-Konsums von abgehalfterten 80er-Synthie-Pop-Prominenten. Aber nein. Er ist von Mando Diao. Mando Diao war früher ja mal ganz gut.


(DirectTube)

Ich hab noch nie so etwas Schlimmes gehört (mit Ausnahme von jedem einzelnen Tomte-Song) Früher wären Mando Diao nie im Radio gespielt worden. Kaum machen sie ohrenkrebsverursachende, sinnentleerte Scheiße ändert sich das.

Gott, bitterbös‘ werd ich da! Bitterbös‘!

13 thoughts on “Mando Diao sind extrem kacke geworden

  1. kat

    waren die mal gut? *hust* 😉

    Reply
  2. Pia Post author

    musste ja kommen. ja für menschen, die sehr ungern minimal hören, waren die mal gut 😉

    Reply
  3. Heiko

    Das beste Album war Hurricane Bar. Das erste war auch noch gut. Das neue ist einfach nur noch Pop. Musik die Geld in die Kasse spült.

    „Aber Videorotationen, Fame und Medienhype
    sind wie Passanten, wenn es Stress gibt: Sie gehen vorbei“

    Reply
  4. kat

    „ja für menschen, die sehr ungern minimal hören“

    – irgendwann wirst du das auch hören, so war das bei mir auch. spätestens wenn du in hh oder berlin wohnen wirst. 😉

    Reply
  5. Pia Post author

    @kat ich darf dich daran erinnern, dass ich in hh gewohnt habe 😉 und ich hab mich erfolgreich vom „übel und gefährlich“ ferngehalten.

    @heiko true

    Reply
  6. kat

    @pia: jaaaa, aber mal länger als ein halbes jahr, vielleicht kommst du ja noch auf den geschmack. 😉
    was hast du gegen das ü&g? der nazi-bunker ist doch cool! außerdem gibts da auch in steter regelmäßigkeit indie und rocknächte… aber ich nehme mal ganz stark an, dass du im neidklub, im ballsaal und im waagenbau auch nicht warst?

    zu schade… 😉

    Reply
  7. Lange + Weile

    Ich würd gerne mal auf den ersten Kommentar eingehen: Nein, waren sie nicht 😉 Wobei das erste Album definitiv hörbar war. Aber das zweite klang dann wie das erste und das dritte wie das zweite und somit wie das erste und naja… unwichtige Band. Aber wer sie einmal live gesehen hat, der besteht noch mehr auf diese Meinung. Nie eine so falsche und überzogene pseudosch… auf ner Bühne gesehen. Ihr seht schon, reizthema Mando Diao 😀

    Aber Pia, um die Minimal Sache mach Dir mal keine Sorgen. Bin bis jetzt auch gut drum herum gekommen. Allerdings so zum Feiern…. *hust*

    Reply
  8. Pia

    @kat find ja location-posing schon ziemlich fad. aber schön, dass dir hh gefällt 🙂

    @Lange + Weile jaaa über Mando Diao kann man sich streiten, muss man aber auch nicht. Haben ganz gute und weniger gute Sachen. Wie so viele Bands.

    Soo. damit wäre das Reizthema auch durch 😉

    Reply
  9. kat

    „find ja location-posing schon ziemlich fad“

    hehe, sagt gerade die richtige. :p

    Reply
  10. v.

    tussenkrieg!! 😛

    Reply
  11. Dino

    Sorry, der Song ist leider total gut. Dazu habe sie schon immer so geklungen, es war nie anders. Ich glaube eher das wirkt so weil man es jetzt einfach öfter hört weil sie einfach bekannter geworden sind. Auch wenn ich sie nie viel gehört habe handelt es sich einfach um eine krass gute Band. Wirkich krass gut, kann es kaum glauben wenn ich die Lieder höre… Wie machen die das nur so gut? Ich weiß es wirklich nicht…

    Reply
  12. Keksboxhase

    Hatte keine Lust die anderen Comments zu lesen und geh deswegen nicht weiter drauf ein. Aaaaber, Mando Diao, fand ich früher auch mal gut, und weil meine Leute das wissen kommen sie jetzt alle an und sagen: Hey Mando Diao, voll toll der neue Song, was?!

    Aber nein um gottes Willen, der Song ist nicht voll toll, er ist nicht mal toll… er ist sogar so schlecht, dass ich (obwohl ich mich mit unglaublicher Faulheit rühmen kann) egal welche Anstrengung auf mich nehmen würde um das Radio oder was auch immer auszuschalten aus dem dieses schreckliche Gedudel kommt.

    Okay möglicherweise übertreibe ich… aber ich mochte die Band, Down in the Past und co habe ich hoch und runter gehört aber der Song reiht sich neben allen Songs von Reamon in die Liga der Ich-mache-lieber-das-Radio-aus-als-den-Mist-zu-hören-Stücke ein.

    Aber das is ja nur meine Meinung… und ich bin ein Trotzkopf, also bitte jetzt kein Gejammer.

    Reply
  13. Pia Post author

    @keksboxhase wooooooooooord. 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.