Zu Besuch bei den Gauchos

Soo kaum wieder daheim, bin ich auch schon wieder weg. Morgen gehts bis zum 9. März in das Land der Rindersteaks und des Tangos.

Yo navego a Argentina! (alle Spanisch-Klugscheißer sind gerne dazu aufgerufen, mich zu verbessern. Ich kanns bekanntlich nicht so gut)

Von daher: Wieder keine Blogeinträge, aber das hier liest ja eh keiner mehr.

4 thoughts on “Zu Besuch bei den Gauchos

  1. Christian (anonym)

    Gebs zu … du wolltest nur solche Kommetare wie diesen provozieren!
    Stimmt nicht. Ich hab gerade erst angefangen zu lesen.

    Reply
  2. Alex (anonym)

    … was machste denn da bei den Rinderhütern? Ich hoffe Urlaub, und ich hoffe du bringst ne Menge Fotos mit! Viel Spaß auf jeden Fall!

    Reply
  3. 7an

    cool. viel spaß!

    Reply
  4. Chris (anonym)

    REPLY:
    hi du, hab ne info für dich, hoffendlich net zu spät. eigendlich wollte tobi am 10.3 (ja übermorgen) in wiesbaden volleyball spielen, hat sich aber den finger gebrochen. ich weiß noch net ob er überhaupt da ist. wollt dir eigendlich viel früher bescheid geben, aber kam immer was dazwischen ( <-ausrede, immerhin sind semesterferien) und dann fährst du einfach weg 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.