fett

Am Telefon…

…nach etwa 15 Minuten lockerem Plaudern über dies und das: Sie: Und was haben Sie so für Hobbys? Ich: Öhm. Also wenn sie wissen wollen, ob ich Sport mache: Nein, ich bin stinkfaul. Sie: Aber fett sind sie nicht? Ich: Nicht im klassischen Sinne … oO

3
Read More

15 Pros für Fett

Langsam zu einem Walross zu mutieren ist gar nicht so schlimm, wie man annehmen mag. Es hat auch durchaus seine guten Seiten, wenn man sich vom Durchschnittsmenschen zum weiblichen Jabba the Hud mit eigener Postleitzahl und einen Schattenwurf in den Ausmaßen von Frankfurt entwickelt.    Man muss nur die Qualitäten, die ein Leben als Monstrum birgt, erkennen und schon steigert sich merklich die Laune. Ein Plädoyer auf die Zeit nachdem der erste Hosenknopf abgeplatzt ist und ein Fenster eingeschlagen hat.…

4
Read More

Aufgequollen

So vier Monate Astra, Kantinenessen und 40 Stunden pro Woche auf dem Allerwertesten sitzten hatten ihren Preis. Zugenommen und das ziemlich heftig. Meine Haus-Waage bestätigte mir das erschreckende Ergebnis (und an Vik: Die Waage im Fittnessstudio geht wirklich falsch. Zeigt nämlich zu wenig an *g*) Und ab jetzt heißt es bis Silvester mindestens sieben Kilo abnehmen. Will das hier so offiziell ankündigen, weil ichs dann eher durchziehe als nur still und heimlich. Strategie geht so (wie schonmal vor sechs Jahren):…

6
Read More

Achterbahnfahrt der Gefühle

Gutes Gefühl: Die Lieblingsjeans endlich wieder zu tragen, die man letzten Herbst in alkoholisiertem Zustand beim Überqueren eines Stacheldrahtzaunes gefetzt hat. Schlechtes Gefühl: Merken, dass sie nicht mehr ganz so gut passt wie damals. Gutes Gefühl: Dank einem riesen Pensum an Phantasie sich einreden zu können, dass das sicher am Nähen lag, sie ja auch ein jahr lang in der Ecke vergammelte und man die ja erst wieder eintragen müsse. Schließlich passt die identische Jeans, die man nach Verlust der…

1
Read More
Reiseblog

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky

CLICK'N'CONNECT