Garnicht soooo übel…

Müde, kaputt, erschlagen, dumpfer Kopfschmerz, aber scheiße ja das war der beste Arbeitstag der letzten drei Monate. Die Zauberworte heißen:

– Kulturressort
– positiver Stress
– individuelle Zeiteinteilung
– eigenverantwortliches Arbeiten
– kein Konkurrenzdenken

Ich glaube der Beruf an sich kann doch ganz angenehm sein, hat mal erstmal den richtigen Weg eingeschlagen.

One thought on “Garnicht soooo übel…

  1. Dino (anonym)

    Genau sowas wollte ich hören!!! 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.