Estaciòn 2: Fin del mundo (Ushuaia)

Hier in Ushuaia hab ich das Wandern für mich entdeckt. Gibt im Moment nichts aufregenderes als durchs Hochmoor zu stapfen und über morsche Baume und Felsen zu klettern. Immer gespannt, was hinter dem nächsten Hügel kommt. Und gestern eröffnete sich ganz ohne Vorwarnung das:

[slickr-flickr tag=“Ushuaia“ items=“28″ type=“gallery“ id=“33787195@N06″]
Zum ganzen Album auf Flickr

2 thoughts on “Estaciòn 2: Fin del mundo (Ushuaia)

  1. Jochen Müller

    Man, das ist ja der Wahnsinn. Das erinnert mich an eine Trekkingtour in Nordschweden. Am liebsten würde man dort bleiben. Warum eigentlich nicht?

    Reply
  2. Martina

    Prost Neujahr Liebe Gosch. Ich hoffe Du bist gut reingerutscht in der neuen/alten Heimat!

    Lieben Gruß, auf bald, die Martina

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.