Altersgebrechen

Richtig Privates findet in diesem Blog ja eigentlich nie statt, aber in diesem Fall mache ich eine Ausnahme, weil die betroffene Person das nie lesen wird und mir gleichzetig sehr sehr am Herzen liegt.

Geht um diese Dame:

98-07garten1
Kann auch durchaus etwas unaristokratischer aussehn

Die ist jetzt mittlerweile 77, hat das Gemüt einer 16-jährigen und ist blitzgescheit. Leider nagt aber aber auch bei ihr der Zahn der Zeit genüsslich am betagten Fleisch und so kommt es, dass die Gute Frau jetzt Diabetes zu haben pflegt. Und da man jetzt gut 11 Jahre mit ihr verbacht hat und wohl keinen so mag wie sie, lässt man sie natürlich nicht im Stich und besorgt ihr ein professionelles Diabetes-Set mit einem Insulin-Pen, einem Digitalen-Messgerät und irgendeinem Piepser…hab noch nicht verstanden für was der gut ist. Jetzt muss ich ihr noch beibringen sich das Insulin selbst zu verabreichen.

Bis dahin denkt man sich irgendwie, dass man ind er ganzen Zweit zwar jeden Tag mit ihr verbracht hat, aber bei Weitem nicht genug…

3 thoughts on “Altersgebrechen

  1. kafkaesk

    wie heißt denn die dame? 🙂

    Reply
  2. Die Gosch (anonym)

    REPLY:
    ooohh sehr schön, lolo vokabular als nick *gg*

    die dame heißt Aika 🙂

    Reply
  3. kafkaesk

    REPLY:
    eh?? lolo vokabular? omg! ich verwende den nick aber schon seit jahren, wusste nicht dass er damit um sich schmeißt. muss ihn mal darauf ansprechen. 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.