spanisch

impacencia

Ich bin seit gestern nach drei Monaten Rumreisen wieder in Buenos Aires. Ich hab den Tag über Dinge für die lange Rückreise organisiert, rumtelefoniert, die Handwerker hier in der Wohnung mit Erfrischungsgetränken versorgt, mit der Verwandschaft gequatscht und erzählt, was alles so passiert ist. Ich bin seit gestern Abend nur am plappern. Auf Spanisch. Ich kann das jetzt. Sechs Monate im Land und es sprudelt. Und gerade jetzt, jetzt wo ich endlich mit meinem Onkel und den Tanten vernünftige Unterhaltungen…

3
Read More

Wortschatz für Barca

„Quiero un habitación doble con banjo y ducha!“ Mit diesem Satz hat mein Bemühen, Spanisch zu lernen vor nunmehr knapp acht Jahren begonnen. Damals war ich in der neunten Klasse und hab einen Spanisch-Kurs am Gymnasium belegt. Mit dem Vorhaben, innerhalb eines Jahres genügend Grundkenntnisse zu besitzen, um in Argentinien so richtig auf den Putz zu hauen. Ich war zwei Mal da. Den Rest des Schuljahres hab ich Montags um 14:30 Uhr im Bus auf dem Weg nach Hause verbracht.…

0
Read More

Spanisch auf dem Sofa

Nein, nichts Versautes. Mein Spanisch-Trainer von Langenscheidt ist da und ab jetzt sitz ich jeden Abend auf meiner Couch, lass den Fernseher Fernseher sein und widme mich einer neuen Sprache, nachdem das beim letzten Versuch nicht wirklich funktioniert hat.Eine gewisse Michaela führt mich durch den 18 Lektionen umfassenden Kurs. Ok, ich hätte mir lieber einen Juan, Miguel oder zumindest eine Macarena gewünsch. Aber ist ja auch egal. Lektion eins hab ich hinter mir. Zugegeben, das war ziemlich einfach mit Grundkenntnissen,…

0
Read More

Hätte man nur…

Gibt viele Anzeichen dafür, dass man älter wird. Mit dem Alter wird man schließlich weise, weiß man ja. Das sicherste Zeichen, dafür dass man bald nur noch vor dem Kamin sitzen wird, um so vor sich hin zu sinnieren, ist die Erkenntnis darüber, was man bisher alles so falsch gemacht hat. Solche Überlegungen kommen immer dann, wenn man gerade richtig tolle Ideen hat, wie man sein Leben aufregender, weltoffener und generell interessanter gestalten könnte. Just in solchen Momenten wird man…

5
Read More
Reiseblog

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky

CLICK'N'CONNECT