So ab jetzt wird alles anders… vielleicht…

Von nun an verkehre ich ausschließlich auf Promi-Partys und ziehe mir dort in dunkeln Ecken ein Line Koks nach der anderen durch die Nase. Ich werde Hotel-Suiten erst mit weißen Lilien und schwere weißen Vorhängen ausstaffieren lassen (ich ertrag dann einfach keine anderen Farben mehr) und anschließend hau ich den Raum in einem Anfall verhaltensgestörter Affektiertheit kurz und klein. Ich werde etwa sieben Bedienstete haben, die ich mindestens einmal pro Woche verprügele, was dann möglichst medienwirksam in der Presse breitgetreten wird. Shoppen geh ich dann nicht mehr selbst, und wenn dann nur als VIP-Gast bei Prada, wofür der Laden einen ganzen Tag für Normalsterbliche gesperrt werden muss. Ich werde ausschließlich mit Models wie IHM, IHM oder IHM schlafen, einfach weil ichs kann. Als Mittagessen gönn ich mir dann dreimal die Woche einen Wattebausch, der in Orangensaft getaucht wird. Ansonsten gibts nix.

Und warum das Ganze? Weil ich heute nichtsahnend und bepackt mit wahren Schätzen aus dem Penny durch die Schanze gelaufen bin und entdeckt wurde. Von zwei Modelscouts, die irgendwas von Haaren, natürlich, Shampoo, Dove und 3000 Euro gefaselt haben. Probebilder gemacht, Wisch ausgefüllt. Die Modelkarriere kann beginnen. Falls ich in ihrer Auswahl dabei bin. Falls ja, wenn ich in der Auswahl vom übergeordneten Casting-Unternehmen dabei bin und falls ja, wenn ich in der Auswahl von Dove Deutschland dabei bin und falls ja, wenn ich in der Auswahl von Dove Europe dabei bin. Und falls ja gibts Cash und man darf mich und mein unglaublich geiles Haar in einem TV-Werbespot sehen.

Also wohl eher nicht. Aber ich hoffe als Entschädigung für den Seelenstress, darf ich mir wenigstens einen der erwähnten Männern aussuchen, oder bekomm ne Gratis-Probe des tollen Shampoos.

7 thoughts on “So ab jetzt wird alles anders… vielleicht…

  1. billbong (anonym)

    ..dann hat mich wohl die selbe mit dem text angequatscht………

    Reply
  2. diak (anonym)

    .. habs ja immer gesagt..Model und so 🙂

    und IHM, IHM und IHM .. die drei waren doch schon alle miteinander und sowieso zusammen und neeee … neee … nicht gut

    Reply
  3. Nielsson

    Bart stört beim Küssen, wollte ich nur mal angemerkt haben. 😉

    Reply
  4. Pisaei

    REPLY:
    Da hast du leider unrecht 😉

    Reply
  5. Pisaei

    REPLY:
    fies…. aber man muss den harten Tatsachen ins Auge blicken… aber so läuft das in der Werbung…. 😛

    Reply
  6. evo (anonym)

    Wenn’s beim ersten Mal nicht gleich klappt: Wie wäre es mit Casting statt Studium? „Darmstädter Blogging-Queen ist neuer Superstar!“ Kannst dem Diedää ja, nachdem Du ihn ausreichend mit Deinen geilen Haaren umschmeichelt hast („.. früher wäre ich ja fast schon mal Hairmodel geworden!“) vor Millionenpublikum erzählen, dass Du nach Abschluss der Umorientierungsphase, wenn Dir die Linien aus der Nase und die ersehnten Supermänner aus dem Hals hängen, Dein Studium wieder aufnehmen wirst, denn auch eine moderne Frau braucht ja eine Ausbildung, dann hat man was für’s Leben, gell.
    Geh’s an, Mädel, ganz Südhessen steht hinter Dir!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.