Persönliches Anliegen

Bin dafür, dass man Journalisten ab sofort bei Veranstaltungen nicht mehr bemerken darf. Einfach so tun, als seien sie nicht da… am besten wie Luft behandeln und sie ihre Arbeit machen lassen. Und AUF KEINEN FALL Dinge sagen wie:
„Auch ein herzliches Willkommen an das junge Fräulein von der Presse.“

Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.