Frauen

Mein Linktipp am heutigen Tag könnte auf einige Zeitgenossen, die mich nicht so gut kennen, doch recht verstörend wirken. Mein lieber freund Björn hat mir einen Link geschickt, den ich (Frau) für unendlich witzig befinde und das Material als pädagogisch wertvoll erachte.

Frauenfeindliches Arschloch

Erfrischens mit welchem Esprit und Wortwitz das bloggende Individuum den täglichen Kampf mit dem anderen (schöneren, gewandteren, intelligenteren und wahrscheinlich auch stilvollerem) Geschlecht schildert. Und nein, ich finde es nicht aus dem Gründen witzig, weil er komplett daneben liegt und einfach nur verzweifelt scheint in seinen Ausführungen, weil er die Frauen anscheinend nicht versteht. Nein, ganz im Gegenteil. ER HAT JA SO RECHT! Und bringt das was Frauen ausmacht schön auf den Punkt. Kostprobe? Gerne!


Als ich 12 Jahre alt war, wollte ich eine Freundin haben.

Als ich 14 wurde fand ich endlich eine, aber sie war nicht leidenschaftlich, also erkannte ich das ich eine leidenschaftliche Freundin haben wollte.

Als ich 18 war ging ich mit einer leidenschaftlichen Freundin aus, aber sie war sehr sensibel. Für sie war alles furchtbar, sie war die Königin der Dramatik, weinte immer und drohte sich umzubringen. Ich erkannte das ich eine selbstsichere Freundin haben wollte.

Als ich 22 wurde begegnete ich einer selbstsicheren Frau, sie war aber langweilig. Sie war absolut vorhersehbar und nichts konnte sie anregen. Das Leben war so langweilig, dass ich mich entschloss eine aufregende Freundin zu suchen.

Mit 24 traf ich eine aufregende Frau, ich konnte aber ihren Rhythmus nicht mithalten. Sie wechselte ständig ihre Interessen, war impulsiv und stritt sich mit jedem. Anfangs war ich darüber amüsiert, aber ich erkannte bald, dass es keine Zukunft haben konnte. Ich suchte dann eine zielstrebige Frau.

Mit 26 Jahren traf ich sie: intelligent, zielstrebig und bodenständig. Sie war eine Kollegin. Sie war so zielstrebig, dass sie meinen Chef bumste und meine Stelle bekam.

Jetzt, 32 Jahre alt, suche ich eine Frau mit dicken Titten.

Verständlich, dass diese Site einen festen Platz in meiner Linklist erhält. Sollte es Männer geben, die wirklich so einfach gestrickt sind, mögen sie sich bitte bei mir melden. Gerne auch jünger als 32 und der Herr sollte auch nicht enttäuscht sein, dass er keine dicken Titten vorfinden wird. Sollte er das dennoch bemängeln, möge er mir eine Brust-OP bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.