Fettmasseneliminierprogramm

Es bricht eine neue Zeitrechung an. Ich werde ab heute (mal wieder) Diät halten. Also keine Kohlsuppe /Annanas /Schweineschnitzel /Papayachutney /fettreduzierte Mandelcremetorte-Diät, sondern ganz vernünftig. Ausgewogen Essen (Mal keine Pizza mehr und lecker Döner schon gleich garnicht. Werde auch den Bierkonsum drosseln) und viel Wasser trinken.

Warum ich plötzlich auf die Idee komme? Habe mit Vik gewettet, dass wir beide bis Ende Dezember vier Kilo verlieren werden und das bis mindestens März halten. Klingt bei einem BMI von gerundeten 23 nicht so, als ob das unbedingt von Nöten sei, aber trägt doch sehr zum Wohlbefinden bei, wenn man sich dem lästigen Speck entledigt.

Die Herausforderung hierbei ist die Weihnachtstage unbeschädigt zu überstehen und nicht am 26. Dezember rülpsend und bauchreibend unter dem Tisch zu liegen, bedeckt mit Gänsekeulen und Käsehäppchen.

Damit es aber dann doch nicht soweit kommt,

/>/>

werde ich ab und an lecker Tunfisch essen. Will ja nicht, dass einer weint.

3 thoughts on “Fettmasseneliminierprogramm

  1. DJ Vadim Fink Fog Funky Porcini (anonym)

    …frauen

    Reply
  2. Alex (anonym)

    Schließe mich dem Vorredner an 😉

    Reply
  3. 7an

    hm an warmen mahlzeiten kenne ich nur die aus der mensa und ansonsten pizza und döner. o.O
    – jan, gerade pizza essend.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.