Etwas Schickes zum Rumbaumeln

Ohhh mir fällt nach einem sehr arbeitsreichen Tag etwas sehr Unwichtiges ein, das ich gerne hätte, von dem ich aber noch nicht weiß, was es genau sein soll.

Ich bin auf der Suche nach dem perfekten Schlüsselanhänger.
Nach jahrelanger Sammelei von den skurrilsten Rumbaumel-Elementen, muss endlich mal etwas Gutes her.

Seit meinem 16. Lebensjahr hing da eine kleine Dicke Hartgummi-Clownsfigur namens TOGO und die war ein Geschenk der Mutter meines ersten Freundes. Nicht sehr schick, aber Nostalgie und so.

Was sonst noch dazukam:
– Ein Plüsch-Löwe
– diverse Anhänger mit Einkaufswagen-Chip
– Ein Plüsch-Hase (nicht den Weg bis an den Schlüssel gefunden)
– ein Lederband
– Auf den kleinen Glitzerpenis, den ich irgendwann mal von irgendwem bekommen habe, habe ich dann als Accessoire doch eher verzichtet.
– auch die kläglichen Versuche, selbst etwas aus Holzperlen zu basteln scheiterten, nachdem ich die Perlen beim Café-Besuch fröhlich auf dem Boden davonhüpfen sah…

Ich will etwas schlichtes, hübsches, schickes, unauffälliges, zeitloses, unkitschiges, stilvolles, das sich an meine Schlüssel schmiegt.

Vorschläge?

3 thoughts on “Etwas Schickes zum Rumbaumeln

  1. Bela (anonym)

    Karabinerhaken zum befestigen, damit du nicht jedesmal ne stunde in deiner Werkzeugkastengroßen Tasche suchst.
    Als Zubehör: Ein Hobby.

    Reply
  2. 7an

    was mit dem man bier aufmachen kann, aber kein flaschenöffner. ich selbst habe seit jahren einen metallstreifen (mit „no-fear“ schriftzug). ist auch noch ein erinnerungsstück an meine metal- und motorrad-zeit.

    Reply
  3. Die Gosch (anonym)

    REPLY:
    Neee Bier mach ich eh mit den Zähnen auf… ;P

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.