Erwischt!

Es gibt euch wirklich! Meine Leser! Leibhaftig und fleischgeworden. Hatte heute das Vergnügen mit einem Exemplar von euch da draußen persönlich in Kontakt zu treten. Rein zufällig natürlich. Jetzt bin ich um den Mageninhalt von zwei Glühweinen und um die Gewissheit, dass man in Wien meinen Blog konsumiert, reicher. Danke an den edlen Spender.

Und etwas, dass absolut nicht zum Thema passt, aber durchaus ansprechend ist und sich positiv auf den Hormonhaushalt auswirkt. Außerdem freut sich das Claudl (und sie wird bewusst nicht verlinkt, weil sie nix mehr schreibt seit August! *g*)

/>/>

3 thoughts on “Erwischt!

  1. Des Claudl (anonym)

    hehe, und wie sich das Claudl freut 😉 nach jedem geschriebenen Satz fürs Kolumbien-Projekt werd ich es mir als Belohnung ansehen*g*

    Bis morgen du Luder

    Reply
  2. Jenson (anonym)

    Vergiss es, die penner von lacoste zahlen so schlecht, das wars letzt mal dort für mich als Body-Double!

    Reply
  3. Die Gosch (anonym)

    REPLY:
    Pfffttttt. *g* Das ist die heiße Luft, die verpufft 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.