Weihnachts-Blues

Weihnachtszeit ist auch nur toll, wenn man glücklich vergeben ist.

Für alle anderen (es gibt nicht mehr viele von uns) gibts ja noch den guten, alten Alkohol in Form von heißem Glühwein. Anders übersteht man das nicht.

Morgen wieder fünf Stunden Schicht auf dem Pärchen-Basar…

9 thoughts on “Weihnachts-Blues

  1. Miri (anonym)

    REPLY:
    Macht euch keine Sorgen, Weihnachten und Silvester sind ja die traditionellen Tage, um mit Freund/Freundin Schluss zu machen. Die Armen könnt ihr dann ja trösten :o)

    Reply
  2. Ferdi (anonym)

    Dreimal darfst raten wessen nerv Du da gerade getroffen hast.;-)

    Reply
  3. Alex (anonym)

    REPLY:
    Das komische ist ja, dass nach meiner Erfahrung die Anzahl derer, die alleine sind, vor Weihnachten dramatisch abnimmt. Heißt, das Volk rottet sich in 2er-Grüppchen zusammen um Wärme etc. zu teilen…
    Naja, Prost!

    Reply
  4. Die Gosch (anonym)

    Oder die einsamen bleiben einfach zu Hause, weil sie die Schmach nicht ertragen könne. Sie verkriechen sich wimmernd im Bett und erliegen dem Alkohol und dem schlechten Fernsehprogramm.

    Reply
  5. Claudi (anonym)

    REPLY:
    Ich werde dich am Sonntag auf dem Pärchenbasar besuchen, dann werden wir gemeinsam dem Glühwein und dem Selbstmitleid verfallen 😉

    Reply
  6. Annemariesche

    Alles verbitterte Singles hier ;D
    Ich seh hier nur besoffene ostdeutsche Jungegesellen einen Zwitschern… Dann doch lieber Pärchen sag ich euch! 😉

    Reply
  7. DieGosch (anonym)

    REPLY:
    Don’t hassel the hoff!

    Mein herz wird wieder warm 😉

    Reply
  8. 7an

    REPLY:
    mir is schlecht

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Alex (anonym) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.