Von Büchern und vermummten Gestalten

Gestern besuchte ich mit einigen Kommilitonen (ja ok waren mal wieder die üblichen: Claudi, Jens und Ferdi; Bela ungewöhnlicherweise diesmal nicht) die Frankfurter Buchmesse. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mittlerweile mehr als 21 Jahre in südhessischen Gefildenen zu leben pflege und es noch kein einziges Mal geschafft habe mich zusammen mit 6000 anderen durch etliche Hallen vorbei an mit Buchstaben vollgestopfte Papierstapeln zu quetschen. Hatte dummerweise auch keine wirkliche Intention. War eher so eine „Joa wie gehen mal auf die Buchmesse und schaun was da so geht“-Aktion. Ging leider nicht viel. War laut, überfüllt und stellenweise fad. Glücklicherweise fand eine Comic-Convention statt, die einen Blick auf die unendliche Vielfalt und Farbenpracht Fans selbigen Genres preisgab. Dazu einiges an Bildmaterial:

orangesvieh
Ghostbuster auf Ecstasy?!

rotschwarzesvieh
Es gibt Beine, die nicht für einen Minirock geschaffen sind

keinkostuem
Leider keine Verkleidung

jacksparrow
Jack Sparrow. Captain Jack Sparrow. Bewegte sich sehr authentisch

fetisch
Vermute fast, dass diese Spielchen nach der Buchmesse nicht vorbei sind.

arsch
Die hats gut: Bei ihr schneidet der String neben nicht in Hüfte

Mehr oder minder lecker…
Sehr lecker hingegen war das Argentinische Rumpsteak mit Ofenkartoffeln, Kräuterquark und Salat, das man nach der Odyssee übers Messegelände genüsslich verspeiste.

Ansonsten kann ich den Film „Black Dahlia“ nicht empfehlen, dafür aber das „Texas Chainsaw Massacre“. Gesehen gestern abend um 23:30 bei Claudi. Sehr philosophisch und so…

2 thoughts on “Von Büchern und vermummten Gestalten

  1. Jenson (anonym)

    Das Rumpsteak war genial – Wann gehn ma wieder hin??

    Reply
  2. Grandischer Häigschter (anonym)

    Wir gehen da mutterseelenallein ins Kino und gucken Herrn Schweinsteiger beim Faxen machen zu, und die Anner macht sich so mir nichts dir nichts aus dem Staub und guckt Filme die sie dann nicht mag :p
    Mit dir spiel ich nemmer, zack.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.