jesus

Eier und Jesus

Ich hasse  nichts mehr als morgens, nachdem ich frisch geduscht bin und wie ein Frühlingslingsmorgen dufte, in eine Küche zu kommen, in der die Luft steht, weil irgendjemand Eier und Speck gebacken hat. Der Dunst zieht sofort in alle Klamotten und Haare und man riecht, als ob man eine Nachtschicht bei McDonalds hinter sich hat. Abgesehen davon ist es absolut pervers sich morgens ein komplettes amerikanisches Frühstück reinzuziehen und dabei IMMER DIESEN SCHEISS KICHENSENDER AUF VOLLER LAUTSTÄRKE IM RADIO ZU…

1
Read More

Führe mich nicht in Versuchung…

Zugegeben, es ist etwas befremdlich für mich, in einem Zimmer zu wohnen, in dem jedes Buch irgendetwas mit Christentum und Glaube zutun hat: „So entstand die Bibel“, „Gottes Saat“ oder „Das Innenleben Jesu“, Teil eins und zwei. („Das Innenleben Jesu – jetzt erst recht“ hab ich in dem Chaos hier noch nicht gefunden) Eine ehemalige Kollegin war auch mal während ihres Studiums eine Zeit lang in München. Damals wohnte sie in einem katholischen Mädchenpensionat: „Zehn Uhr Sperrstunde, aber die Miete…

5
Read More

Die Wiedergeburt Jesu

Ja ich habs versucht, aber so richtig kommt man als Blogger um das Thema Ostern (gerade an Ostern!) nicht so wirklich rum.Ein kleiner Schwank, der mein grenzenloses relogionswissenschaftliches Unvermögen offenlegt:Im Februar habe ich eine Glosse für die hiesige Zeitung geschrieben. Die wurde auch brav gedruckt. Es ging im Kern um schlimme Feiertage und die Tatsache, dass sie überflüssig sind und einem nur wertvolle Zeit stehlen. In Absatz zwei habe ich von Ostern und irgendetwas über die Wiedergeburt Christi gefaselt. Ist…

0
Read More
Reiseblog
17. April 2022
20. Oktober 2019

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky

CLICK'N'CONNECT