Büro

Büro-Lächeln

Der strategisch ungünstigste Platz im Büro ist der mit Blick auf die Tür. Dauernd sieht man Kollegen vorbei gehen und JEDER schaut rein und lächelt. Völlig egal wie oft man sich am Tag schon gesehen hat. Das „Guten Morgen. Ich werd mich mal an die Arbeit setzten, wünsch dir auch viel Spaß“-Lächeln geht noch völlig in Ordnung. Mittags das „Kantine war echt würg, aber hey: wenigstens satt. Und du so?!“-Lächeln ist auch noch akzeptabel. Oder die „War grad Rauchen“ oder…

3
Read More

Platzproblem

So als Praktikant hat man ja per se kein naturgegebenes Recht auf einen eigenen Schreibtisch/Rechner. Jeden Morgen aufs Neue stürmen fünf arbeitswütige Hobby-Journalisen in den Bunker und schlagen sich um die drei Arbeitsplätze. Die Sieger dürfen dann gleich echte Arbeit machen -also Artikel schreiben. Alle anderen tigern erstmal planlos durch die Gänge und betteln echte Journalisten um Asyl in deren Böros an. Der Ungeschickteste sitzt dann den lieben langen Tag gegenüber vom Herrenklo und beobachtet das rege Treiben. Geht zu…

0
Read More

Raum zum Arbeiten

Wie wir vor 2 Semestern bei IHR gelernt haben, gehört zu dem Rüstzeug eines freien Journalisten unumstürzliche Disziplin, ausgeprägter Geschäftssinn und fast schon penetrantes Selbstbewusstsein. Meiner Ansicht nach sollte man dazu auch noch ein adäquates Arbeitszimmer haben, von dem aus man dem Staat schriftlich auf die Pelle rücken kann.Im Bett arbeitet es sich nämlich nicht sonderlich gut. Man flätzt verkrümmt auf der Matratze, legt sich den Laptop auf den Bauch und lugt über die Tastatur. Hat ein bisschen was vom…

0
Read More
Reiseblog
17. April 2022
20. Oktober 2019

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky

CLICK'N'CONNECT