Mein Regent’s Park

Ich sollte wirklich öfter in meinen Flickr-Account schauen. Dann hätte ich schon vor Tagen festgestellt, dass eines meiner Bilder für einen Travelguide in Betracht gezogen wird. Und zwar dieses hier:
Jaa ich weiß, mindestens ein Mensch findet das jetzt fad und nicht gelungen. Aber hey für einen Urlaubsknipser mit einer vier Megapixel Digi-Cam wie mich garnicht sooo übel!Das Foto ist im Herbst 2004 während eines romantischen Pärchenkurztrips (ja manch einer mags kaum glauben, aber so etwas hab ich auch schon gemacht) im Londoner Regent’s Park entstanden. War ziemlich kalt und die roten Chucks von damals (mittlerweile verstorben) haben genau so warm gehalten wie die blauen jetzt. Aber man lernt ja nicht dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.