Verzweiflung

Der Untergang

Ich fühl mich wie ein Kleinkind im Bälleparadies bei IKEA. Die Bälle stehen symbolisch für die Arbeit, in der ich gerade verzweifelt strampele. Je mehr ich mich bewege, desto weiter rutsch ich zwischen die Bälle und sinke langsam zu Boden. Wie in der einen Simpsonsfolge. Die, in der… ach egal. Auf jeden Fall häng ich spätestens nächste Woche mit dem Gesicht an der Scheibe und saug mich wie ein Wels im Aquarium an ihr fest. Davon verschwindet die Arbeit zwar…

0
Read More

Torschlusspanik-Party

Ü-30 Parties sind traurig. Also für die Betroffenen. Alle, die deutlich unter 30 sind, empfinden entweder Mitleid, Abscheu oder amüsieren sich prächtig. Ich schwanke zwischen eins und drei. (Zunächst muss man hier erklären, wie ich mit Anfang/Mitte 20 auf eine Ü-30-Party komme. Strengenommen war es keine Party, sondern schlicht eine Bar, in denen sich Menschen, die Queen noch live erleben durften, tummelten. Ich möchte jetzt keinem dort fälschlicherweise einen guten Musikgeschmack unterstellen… fiel mir nur so ein. Wie dem auch…

3
Read More
Reiseblog
9. November 2019
8. Januar 2019
1. Januar 2018

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky