Fühle mich ertappt

„Dass Journalisten häufig Probleme mit dem Lesen von Statistiken haben, ist bekannt. Wer in Mathe eine Fünf hatte, war meist gut in Deutsch. Und so wurde man halt Journalist.“

Mehr hier: „Die Süddeutsche Zeitung ist echt süß“, Carta vom 30.12.2010

Ich glaube, ich bin ein bisschen in Wolfgang Michal verliebt.

Und der Grund, warum ich sowas Kurzes nicht auf Twitter verheize: Ich finds immernoch doof.