Joggen

abgehängt (1)

Es gibt unglaublich viele arschige Sachen, die man machen kann. Dinge, zu denen andere nur den Kopf schütteln und sagen: „Mh. Sowas macht man einfach nicht!“  Zu den harmloseren dieser Kategorie gehört, an einem Montag-Nachmittag Joggen zu gehen. Es hat 30 Grad und die Luftfeuchtigkeit ist auf Sumatra-Niveau. Man kommt selbst kaum noch vom Fleck und dann sieht man vor sich, ungefähr 500 Meter entfernt, einen weißen Punkt, der sich bewegt. Man läuft schneller, die Lunge sticht, die Wadenmuskeln krampfen…

4
Read More

Sarko ist Linksträger

Ist irgendjemandem schon mal aufgefallen wie unglaublich albern joggende Menschen sind? In ihren zu engen Leggins und den Schuhen, die am Ende aussehn wie überdimensionale Klötze. Dazu das rote Gesicht und die nassen, angebabbten* Haare.Und Männer sehen beim Laufen noch um einiges peinlicher aus als Frauen. Jane Fonda sei dank, hat man sich ja im Lufe der letzten beiden Jahrzehnte an Frauen in zu engen Hosen gewöhnt. Aber warum tragen das denn auch Männer? Egal ob man an der Alster…

0
Read More
Reiseblog
9. November 2019
8. Januar 2019
1. Januar 2018

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky