java

Und noch so ein Welterbe

Schon sehr majestätisch, so ein gigantischer Tempel mitten im Dschungel – im Jahr 1811, als ein britischer Indiana Jones auf die überwucherten Ruinen stieß. 200 Jahre später stehe ich dort Schlange hinter Chinesen mit Selfie-Sticks. Borobodur/Java, Kilometer 950

0
Read More

Ein kleines Stück Jogja

Über den ehemaligen Sitz des Sultans im Süden Javas ließen sich ganze Romane schreiben – über Tradition, Kunst und Patriotismus. Ich war nur drei Tage dort und maße mir nicht an, Bescheid zu wissen. Ich habe einfach die Augen offen gehalten. Yogyakarta/Java, Kilometer 860

0
Read More

Mt. Bromo NACH Sonnenaufgang

Der Vulkan im Osten Javas ist das Wahrzeichen Indonesiens. Am frühen Morgen, kurz vor Sonnenaufgang, schwimmen die rauchenden Kegel in einem Meer aus Wolken. Das zu sehen – einmalig. Man kann aber auch einfach liegen bleiben, später losgehen, und fast in den Krater fallen. Viel lustiger! Mt. Bromo/Java, Kilometer 430

0
Read More
Reiseblog
9. November 2019
8. Januar 2019
1. Januar 2018

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky