Unsichtbar

Eigentlich wollte ich nur die Moschee in Bandung besichtigen, und das geht nun einmal nicht ohne Kopfbedeckung. Daraus geworden ist ein ganzer Tag in der Stadt, verhüllt mit Kopftuch. Ein Experiment mit überraschenden Erkenntnissen.

Bandung/Java, Kilometer 1.300

How to act Indonesian

I took a break on the beach. Time to relax, time to get new ideas by chatting to good people, time to do some research about the country I’m currently exploring. Came across Sacha Stevenson, a Canadian who lives in Indonesia with locals. She shows her observations on YouTube. Quite amusing!

Pangandaran/Java, Kilometer 1.100

Mt. Bromo NACH Sonnenaufgang

Der Vulkan im Osten Javas ist das Wahrzeichen Indonesiens. Am frühen Morgen, kurz vor Sonnenaufgang, schwimmen die rauchenden Kegel in einem Meer aus Wolken. Das zu sehen – einmalig. Man kann aber auch einfach liegen bleiben, später losgehen, und fast in den Krater fallen. Viel lustiger!

Mt. Bromo/Java, Kilometer 430

Südostasien für Anfänger

Bali ist ein ganze guter Einstieg ins Gewusel. Der Ballermann-Bomber fliegt günstig von Australien/Neuseeland dorthin, das Partyvolk tummelt sich im Süden, schön weit weg von den Zivilisations-Hippies, die sich in Ubud in Trance atmen.

Ubud/Bali, Kilometer 70