Bayern

Debakel und Desaster und so

Finds ja schon recht amüsant… die Landtagswahlen in Bayern. Wird ein riesen Tertz gemacht, alle wussten schon vorher, was jetzt offiziell ist. Und trotzdem tun alle so, als sei es ein riesen Debakel. Will jetzt nicht sagen, dass die Medien dafür nicht auch ein klein wenig mit die Verantwortung tragen. Vierte Macht und so, meinungsbildend etc. Die Berichterstattung im Vorfeld war schon recht richtungsweisend (Belege dafür bitte selber suchen *hust*). Becksteins Faltenwurf im Gesicht hat schon vor zwei Wochen das…

3
Read More

katholisch und nass

Bayern ist ja schon irgendwie toll. Die Menschen hier sind so katholisch, dass sie in regelmäßigen Abständen eine Pause vom Beichten und Rosenkranz beten brauchen und Feiertage einrichten, die es sonst nirgends gibt – nicht mal in Baden-Württemberg. Und mir braucht keiner erzählen, dass die Bayern an Mariää Himmelfahrt (So heißt der Tag heute. Kann mich zwar nicht erinnern, wann eine Maria mit zwei ä in den Himmel gefahren ist, aber geht mich auch nix an.) in die Kirche gehen.…

2
Read More
Reiseblog
9. November 2019
8. Januar 2019
1. Januar 2018

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky