Alpen

Warum? Weil’s geil ist.

Rischdisch eklisch draußen. Da sind ein paar Erinnerungen an einen schönen Sommer in den Alpen genau das Richtige. Dieses Jahr waren wir sechs Tage unterwegs im Stubai- und Ötztal und haben ein paar 3000er mitgenommen.

0
Read More

Heilbronner Weg, no filter.

Das schönste Bild vom Sommer 2016: Nach acht Stunden kraxeln ein atemberaubender Blick auf den Muttlerkopf im Abendlicht. Passend dazu eine sehr bekömmliche Hefekaltschale. Die Route: Oberstdorf – Rappenseehütte – Kemptner Hütte – Oberstdorf. Im Juli gehts in Stubaital und rauf auf die Wildspitze. I g’frei mi narrisch!

0
Read More

Liechtenstein

Hach, couchsufen ist toll. Man bietet hochmotivierten, jungen Leuten mit zu viel Zeit viel zu guter Laune für ein paar Nächte Obdach und kommt dafür endlich mal wieder in den Genuss, sich selbst wieder wie ein Backpacker zu fühlen. Auch wenns nur die Alpen sind, die man besucht und der Rucksack ein Zehntel von dem wiegt, als der, den man durch Südamerika geschleppt hat. Gestern war ich gemeinsam mit einem nach Gummibärchen süchtigen Argentinier auf Eurotrip in Liechtenstein. 3 Länder…

0
Read More

Snowboarden, die Zweite

Arsch runter, Gewicht nach vorne, keinen Schwung holen, nicht denken, einfach machen. Arsch runter, Gewicht nach vorne, keinen Schwung holen, nicht denken, einfach machen. Arsch runter, Gewicht nach vorne, keinen Schwung holen, nicht denken, einfach machen. Arsch runter, Gewicht nach vorne, keinen Schwung holen, nicht denken, einfach machen. Arsch runter, Gewicht nach vorne, keinen Schwung holen, nicht denken, einfach machen. Arsch runter, Gewicht nach vorne, keinen Schwung holen, nicht denken, einfach machen. Arsch runter, Gewicht nach vorne, keinen Schwung holen,…

2
Read More
Reiseblog
17. April 2022
20. Oktober 2019

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie Dir an.

Kurt Tucholsky

CLICK'N'CONNECT