Seniorennachmittag

Bei diesem formidablen Wetterchen lässt man es sich gerne gut gehn und verbingt den Auftakt der Sommersaison essend und an der frischen Luft. So kam es, dass ich mit IHR, IHM, IHM und IHM zunächst so lange brunchen war bis uns die Bäuche wehtaten und dann durch das sehr jugenstilige Darmstadt flanierte. Etwas Kultur hier, ein Käffchen dort, während wir uns genüsslich die Sonne auf die Plautze scheinen ließen. Nur eines störte das Idyll…

Mit Claudias Worten: Ach diese scheiß Pärchen. Die müssen sich immer mitten zwischen die Leute stellen und wollen nur damit zeigen ‚Hey schaut her, wir sind verliebt und ihr seid alle scheiße! Oder so ähnlich

Aber auch dafür gibt es eine Lösung. Wir ertränken unseren Weltschmerz in einer Flasche Wein.

Mein Gott, schon alles erlebt, was soll denn die Nächsten 50 Jahre noch groß kommen. Kann nur langweiliger werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.