Rosa Elefanten

Einfaches psychologisches Spielchen, das man noch aus der Grundschule kennt.Eine Bitte: NICHT an einen rosa Elefanten denken! Auf keinen Fall an einen pinknen Dickhäuter denken, der sich genüsslich schmatzend durch den indischen Dschungel mampft oder der sich mittels Rüsselfontäne nebst seiner rosa Sippe in einem Tümpel erfrischt.Na? An was denkt man? Höchstwahrscheinlich an einen rosa Elefanten. Ist nämlich alles Humbuk. Das Vorhaben nicht an etwas zu denken, zwingt das menschliche Gehirn dazu, gerade dann genau daran zu denken.Das kleine Experiment funktioniert natürlich auch mit anderen Dingen, die man aus dem Gedächtnis streichen will. Während wichtiger Prüfungen etwa: Nein, du denkst jetzt nicht daran, wie gut es wär bei dem Wetter einfach auf der Wiese draußen zu sitzen und ein Bier zu trinken! Oder bei einer Diät: Denk auf keinen Fall an den Kühlschrank oder an Schokolade! Liste ließe sich beliebig erweitern.Ergo: Man kann nicht auf Kommando nicht an etwas denken.Mir war übrigens nicht klar, dass rosa Elefanten eine so tragende Rolle in der jüngeren Geschichte des gesellschaftlich-akzeptierten Alkoholkonsums spielen. Wenn das mal kein Wink mit dem Zaunpfahl ist.