Kampf der Schuhindustrie!!!

Ich möchte mich an dieser Stelle über etwas ereifern, was seit Jahren meinen Zorn weckt und beständig nährt. Ach was sag ich: Ich erreifere mich nicht nur. Ich tobe, klage an und zeige mit dem nackten Finger auf die Übeltäter. Ein ganzen Industrie-Zweig, der zu völligem Unrecht gehyped wird und eine sonst nie dagewesene Beachtung erfährt, obwohl er Minderheiten ausgrenzt und diskriminiert:
Die Schuhindustrie.

Für Frauen mit Schuhgröße jenseits der 41 ist jeder Besuch in einem Schuhgeschäft nicht nur traurig, sondern veursacht Höllenqualen. Rote Balerinas nur bis Größe 40. Schöne Lederstiefel sind nur noch in 39 da.

Muss ich mein ganzes Lleben zwischen gräulich-braune Geusndheitslatschen mit Klettverschluss und 12 cm Transen-Stilettos aus rotem Lackleder verbringen?? (nicht, dass ich eines von beidem anziehen würde. Gottseidank gibt es Sneakers) Aber was soll man denn noch in einer Welt in der man bei Ebay nur Schuhe mit der Bezeichnung „High Heels-Domina Lack Schnür Stiefel Vivian schwarz 43“ oder „LACK High Heels Plateaustiefel r-w/43 Schnallen FETISCH“ findet??

Jede Minderheit wird irgendeine Form von Aufmerksamkeit entgegengebracht, oder gefördert. Pandas bekommen in Zoos Gratispornos, damit sie sich vermehren. Amerikanische Ureinwohner leben in eigenen Reservaten und bekommen Alkohol, damit sie die Pein ertragen, aus dem eigenen Land vertrieben worden zu sein. Frauen mit zu großen Füßen sind auch in der Minderheit und wir werden übergangen, diskriminiert und belächelt, wenn wir ein Schuhgeschäft betreten mit der bescheidenen Frage, ob man hier ein geeignetes Fußkleid finden kann. UND IMMER VON EINER BLONDINE MIT SCHUHGRÖSSE 38!
Vielleicht stehen wir auch deshalb im Abseits, da wir keine aussterbende Minderheit sind. Uns wird es immer geben, es interessiert nur keinen.

Ich fordere alle leidgeplagten Frauen auf, sich zu vereinigen und der fiesen, ignoranten Schuhindustrie den Kampf anzusagen und gemeinsam das Imperium der Puppenfüßchen (die die tollen Riemchensandalen mit dem Türkisen Stein anziehen können, die ich so gern hätte) zu stürzen! Ich werden Wege und Mittel finden eine neue Ära einzuläuten und die großen Schuhbosse dazu zu zwingen, endlich auch für uns zu produzieren!!! Wer ist dabei?

Außerdem verlange ich von Paris Hilton Offenlegung aller ihrer Schuhquellen. Die ist zwar dämlich, aber hat auch große Füße, trägt aber stets nettes Schuhwerk.