Twin Peaks

Herr Gott, Twin Peaks is so seltsam. Hab vor einem halben Jahr die erste Staffel gesehen und gerade die erste Folge der zweiten und ich komm kein Stück mehr mit. Es passiert nur schräges Zeug, das ich nicht mehr nachvollziehen kann. Vielleicht ist es einfach nur zu lang her und ich hab Handlungsstränge vergessen, aber gnah! ich bin überfordert mit diesem abstrusen Blödsinn.

Dabei muss man David Lynch doch als cooler Mittzwanziger in den späten 2000ern eigentlich richtig cool finden. Es ist schon wieder so retro, Serien aus den frühen 1990ern zu schauen, bei deren Erstausstrahlung man noch mit Bauklötzchen gespielt hat. Außerdem ist Lynch ja sowieso der Guru und alle Pseudo-Cineasten können das natürlich nur bejahen. Und alles was Lynch macht, ist per se brilliant. Genau so wie man Beuys einfach nur genial finden muss, weil er fünf Kilo Fett auf einen Stuhl geschmiert hat.

Und… aaaach nein irgendwie nicht. Ich sollte mich lieber Vernünftigerem widmen.

Nachtrag 09.03.09, 11:16: Und man kommt doch nicht los davon…