Man muss den Tatsachen ins Auge blicken

Katzen sind Mistviehcher, man nimmt immer an den falschen Stellen ab (Hintern) und nie an den richtigen zu (Brüste), Tom Cuise ist Scientologe und offensichtlich des Wahnsinns erlegen und Hausstaub ist nichts weiter als eine Mischung aus toten Hautzellen und Milbenscheiße. Sorry, is leider so.SIE will das nicht wahrhaben und verbietet mir den Mund, wenn ich sie darauf aufmerksam mache, dass diese „kleinen niedlichen Flunserln“, die so hübsch in der Sonne glitzern während sie durch den Vorlesungssaal tänzeln, wahrscheinlich von der Kopfhaut des ein oder anderen Kommilitonen stammen. Tja, die Welt ist weder rosa und glitzert, noch ist alles aus Watte. Das Leben ist hart und so auch das Internet, insbesondere Wikipedia. Und deshalb, dank tiefgreifender hochjournalistischen Primärquellenrecherche, ist das mit dem Staub und der Appetitlichkeit ebensolchem HIER nachzulesen.Wohl bekommst, Claudia :)Achso ja, und dass es auch kleine Milben gibt, die einem nachts die Tusche von den Wimpern fressen, wenn man sich nicht richtig abschminkt, sag ich dir jetzt mal nicht.Freu mich auf Sushi am Samstag!! 😉