Post nach Montenegro

Ich hab eine ganz zauberhafte Mail über couchsurfing.org bekommen:

„Hello PIA
My name is Ivana, and I’m from Montenegro as you can see on my profile. I have one (strange) request for you. One of my hobbies are collecting postcards all over the world! World is so big, and for now I can’t see it all 🙂 I have postcards even from my grand grandmother, so that hobby for me is more than a hobby 🙂 I was wondering if you can help me and send me postcard from your country (or city) with few words on your language. If you can’t do that, don’t worry 🙂 If you are interested, let me know and I will send you my address…, If you ’want to see my collection, go on https://picasaweb.google.com/bebilic/Postcards# I update it always. Thank you in both case.
Ivana“

Ich find das schön! So nach dem Motto: Wenn der Phrophet nicht zum Berg kann, dann soll der Berg zum Propheten kommen. Oder so. Ivana hat mittlerweile rund 550 Postkarten aus aller Welt erhalten und in ihr Webalbum gestopft. Und das wird bald um eine kitschige Karte vom Bodensee reicher sein.

Wenn ihr Ivana auch mal eine Postkarte von eurem Ort schicken wollt, schreibt sie mal an. Sie freut sich.

One thought on “Post nach Montenegro

  1. vera

    Was für eine hübsche Idee! Als Funkamateur hat man’s da leichter, da kriegt man QSL-Karten aus aller Welt – na ja, bei entsprechender Aktivität. Grüß schön 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.